Open Source Lösung für Homeoffice Anbindung

In Unter 1 Stunde Arbeitsfähig trotz Corona-Kontaktverbot

1.

Speziell für kleine Unternehmen ist das aktuelle Corona-Kontaktverbot eine große Herausforderung. Mitarbeiter ohne mobilen Arbeitsplatz (Laptop, VPN...) müssen plötzlich von zuhause Arbeiten. Neuanschaffungen der nötigen Hard- und Software sowie die Einrichtung professioneller VPN Lösungen ist zur Zeit kaum möglich, da die Preise gestiegen und die Verfügbarkeit oft gar nicht mehr gegeben ist.

2.

Mit der Open Source Lösung zur Homeoffice-Anbindung speziell für kleinere Unternehmen (1-50 Arbeitsplätze) kann eine Remoteverbindung nun kurzfristig bereitgestellt werden. Die Einrichtung dauert nur einige Minuten. Die Performance der Lösung überzeugt. 


Mitarbeiter können sich nun von zuhause mit jedem beliebigen Gerät (auch private Computer und Laptops) ohne Sicherheitseinschränkungen auf den dienstlichen Computer verbinden und arbeiten, als wären sie vor Ort.

3.

Auf dem Blog von Prianto wird die Lösung ausführlich beschrieben und ist klasse dokumentiert:

https://blog.prianto.com/2020/03/homeoffice-in-1-stunde-remote-arbeitsfaehig-mfa/



About the Author Tobias Ziegler

CEO von IT-founder.de, Gründer, Business-Coach und langjähriger Selbstständiger in der IT-Branche. Als Gründer fühlst du dich vielleicht manchmal erschlagen von der Menge und Vielfalt der anstehenden Aufgaben. Ich zeige dir aus eigener Erfahrung, wie du mit deinem IT-Unternehmen erfolgreich startest und Fehler vermeidest!

follow me on:
>